EXTENSIONS

Tape-in Extension

Tape-in Extensions sind der neueste Trend der Haarverlängerung auf dem Markt. Bei Tape Extensions handelt es sich um dünne Tapes von ca. 1 Zoll (ca. 2,5 cm) Breite.

Beim Aufkleben werden befestigte Tapes zwischen den eigenen Haaren in einer “sandwichartigen” Bindungen, die den eingeklebt werden. Es ist die meistgefragte Methode zur Haarverlängerung mit weniger Zeitaufwand.

Extensions mit Keratinbondings

Diese Extensions sind mit einem U-förmigen Keratinbonding versehen und werden mittels einer Wärmezange oder Ultraschallgerät ans Eigenhaar angeschweißt. Dabei ist zu beachten, dass die Eigenhaarsträhne genau so dick ist, wie die Extensions-Strähne.

Tressen

Die Echthaartressen können mit einem Tressenkleber ins Haar eingeklebt werden, zu Clip-In Extensions umgearbeitet werden oder mit Microringen im Eigenhaar befestigt werden. Genauso können sie mit der “Weaving Methode” in das Eigenhaar eingenäht werden.
× Termin vereinbaren